Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel Herschweiler-Pettersheim holt sich in der B-Klasse Nord gegen Burglichtenberg den Titel

Zweikampf zwischen SV-Stürmer Maximilian Schmöger (links), Torschütze des 3:1, und TSG-Kapitän Florian Jung.
Zweikampf zwischen SV-Stürmer Maximilian Schmöger (links), Torschütze des 3:1, und TSG-Kapitän Florian Jung.

Mit einem 3:1-Sieg sicherte sich der SV Herschweiler-Pettersheim am Freitagabend auf den Sportplatz des SV Hüffler die Meisterschaft in der B-Klasse Nord. Das Entscheidungsspiel gegen die TSG Burglichtenberg war notwendig geworden, da beide Teams punktgleich die Tabelle angeführt hatten.

Vor fast 1000 Zuschauern machte der gastgebende Verein den beiden Kontrahenten gleich ein Geschenk. Laut Stadionsprecher verzichtet der SV Hüffler auf seinen Anteil an Eintrittsgeldern und spendete

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ies fmu&lu;r die gJurbdetenia erd edeibn fns.Mhntencaa iatrvoF arw dei TGS hrlit.bgenBcguer etHat edi fansatMhcn cdoh in nde edlnunpeesRin ni iseetHmsrhwrcrlhPeeeie-t mit 6:2 ennonegw und uz sueaH eutsneenndcih lee.tpsgi

Im sdnhiEsslnueipegtc rwena rgadee um&unlf;f neMunti nergena,vg sl

x