Kusel/Lauterecken RHEINPFALZ Plus Artikel Forstamt plant über die Ortsgrenzen hinaus

Die Pflege und Bewirtschaftung der Wälder soll gemeinsam leichter fallen.
Die Pflege und Bewirtschaftung der Wälder soll gemeinsam leichter fallen.

29 von 41 Ortsgemeinden aus dem Nordkreis haben sich 2019 für die Gründung eines Forstzweckverbandes ausgesprochen – und immer noch ist die Fusion nicht in trockenen Tüchern. Woran es wirklich liegt, ist gar nicht so klar.

Fünf Gemeinden aus der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein kommen für einen Forstzweckverband nicht in Frage. Sie sind nämlich keine Waldbesitzer. Kappeln und Rothselberg haben sich

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

mfr;ul&u enei rfvebsPaiiathrncgtwtu hducr eid irFma hzmcSit sua rOotnm neetehcdni.s bonB,ru HzShrerc-,luabne mta;Hpet,dpsulon& irKlewirer dun Legrwalnie nrislagneeiis nike netrsIees nas&d;h bnbilee 92 Ktdneidnaa luur&fm; ien secsolh nps.rsFetujkioo

Wsa im bOneer nalatGl utg l&am

x