Kreis Kusel RHEINPFALZ Plus Artikel Erster gegen Zweiter: Top-Spiel zwischen SG Glanalb und SG Haschbach-Schellweiler

Blickt auf einen erfolgreichen Saisonstart zurück: Glanalb-Coach Christoph Dinges (Bildmitte). Links attackiert Herschweilers Pi
Blickt auf einen erfolgreichen Saisonstart zurück: Glanalb-Coach Christoph Dinges (Bildmitte). Links attackiert Herschweilers Pierre Keller, rechts Danny Antonic. Hinten links Max Kappus, rechts Mike Möller, ganz hinten Torhüter Dietrich Pankowski. Foto: Hamm

Diese Paarung verheißt eine muntere Partie: Zum Top-Spiel der B-Klasse KUS-KL Nord erwartet Spitzenreiter SG Glanalb am Sonntag, 29. September (16 Uhr), den Tabellenzweiten. Die SG Haschbach-Schellweiler reist mit dem bis dato treffsichersten Sturm der Liga an – entschlossen, den Gastgebern die erste Niederlage zu bescheren.

Donnerstagabend im „Älwer“ Sportheim: Die sportliche Führung der neu formierten Spielgemeinschaft treibt sich nach bewältigter Trainingsarbeit noch ein wenig im Gastraum um.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

oScnh lalse kalr uf;mu&rsl pzS?tielesipn hNtci gn,za mnremiih llotse srago am baFaieedrgnt honc neie eeitrew nue;tegbhnis&Uulim ofgenl d;n&ash dilsmae r&mufu;l iedbe e,maTs ahmednc ilhipP reSetu ndu spritohhC gnesDi ma ntasrgDneo nru den eKnr rde seEnrt um cshi ctegashr nh.ttae Bie mgitadrere

x