Kusel/Meisenheim RHEINPFALZ Plus Artikel Draisine: Möglicher Betreiberwechsel im Naheland

Zwischen Altenglan und Lauterecken sind ab Samstag wieder Draisinen zu sehen. Die Fahrt bis nach Meisenheim ist nicht möglich. Z
Zwischen Altenglan und Lauterecken sind ab Samstag wieder Draisinen zu sehen. Die Fahrt bis nach Meisenheim ist nicht möglich. Zumindest noch nicht.

Ab Samstag werden zwischen Altenglan und Lauterecken wieder Draisinen rollen. Nicht aber zwischen Staudernheim und Meisenheim. Zumindest zunächst nicht. Für die Teilstrecke könnte es bald einen neuen Betreiber geben.

Die Teilung der Draisinenstrecke in die Abschnitte „Naheland“ und „Glantal“ ist im Landkreis Kusel

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

reitesb im grvenneaeng rJha nocssehlseb wrode.n ndurG awern eid tehneenansd ealrimBbneekcn;uur&t in ch,Oadenb die nnu chjedo tres 0225 drelgiet edw.ner chNa dem afllnU eenri eiieRrtn, dei im rrFaube hrudc enie Bckruulm&;e eib hOemidner ,hracb ruendw lale ulercnB;&muk nlgtane erd irkesDinerctanse .

x