Tischtennis RHEINPFALZ Plus Artikel Brücken verliert überraschend in Winnweiler

Thomas Schimek und Volker Altschuck verloren überraschend ihr Doppel gegen die Winnweilerer Marcel Schäfer und Dominik Demmerle.
Thomas Schimek und Volker Altschuck verloren überraschend ihr Doppel gegen die Winnweilerer Marcel Schäfer und Dominik Demmerle.

Damit war nicht unbedingt zu rechnen: Mit 7:9 unterlag der Tabellendritte TTC Brücken am Sonntag in der 1. Tischtennis-Pfalzliga beim TTC Winnweiler. Der Rückstand auf das Spitzenduo ist damit auf fünf Punkte angewachsen.

„Für uns sind das auf jeden Fall Bonuspunkte. Ich bin stolz auf das Team, der Sieg ist wirklich eine Überraschung, die gut für unser Selbstvertrauen ist“, sagte der Winnweilerer

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

a;Kilptum&na aiIlj tsrhKmerca achn dem gl.Eofr neDlai tc,kuSy dre s;fcuuahleMnrtmhf&sarn sde TTC Bk&;nmrce,ulu gndeega zitege shci nsueatt;m&htucl ure;m&ubl asd .resbgiEn niderluqe&nbw;ioW ist tim ewzi tspEanrezrslei ,nnretetgea rwi dgeeang werna ni neBeustegs.btz cDho deierl knotenn w

x