ESSWEILER RHEINPFALZ Plus Artikel Spiel der Woche: SG GlanAlb bei TuS Jettenbach-Eßweiler-Rothselberg zu Gast

Defensiv-Stütze im Team der Jettenbacher: Fabian Hahn (links), hier im Duell mit Marcel Kolb vom VfR Hundheim-Offenbach.
Defensiv-Stütze im Team der Jettenbacher: Fabian Hahn (links), hier im Duell mit Marcel Kolb vom VfR Hundheim-Offenbach.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Prescht der Favorit weiter auf und davon? Tabellenführer SG GlanAlb einen Dämpfer zu versetzen, ist erklärtes Ziel des Verfolgers TuS Jettenbach-Eßweiler-Rothselberg. Am Sonntag (15 Uhr) gibt’s zu Hause Gelegenheit dazu.

Mit sechs Punkten Vorsprung hat die Glantal-Truppe nicht eben unerwartet auf dem Platz an der Sonne in der B-Klasse Kusel-KL Nord überwintert. Die SG JER rangiert auf vier, hat 13 Zähler

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

&l;kasRcdtnumu nsh;ad& ilesarldgn cohn ewiz saheilhepoNcl in red nrdn.htHiea So lueb;u&ml uq;sshiso&ter olsa rag hnitc ua.s ru:N ieEn eilrNedaeg &g;ezileshi owlh, ied es;aGum&tl nchso usa ned nugeA uz el.rveeinr Das brea mlheumot&;c lafR sseAl nnu ragdee icth.n uIdbhoq;&c erfquso&ru; ichm tgihcir fau dsa eiSpl hd&an;s dsa ist euang red itrgiehc a,Atftku asd sit ine ngeGre nvo eimne aN,veui wei irw ihn sun cuolsnmu;hwqn;e&d&l,u asgt red neiarTr elovrl stcZevhru.i id;oWqbu&r neahb snu rshe ugt eobitevrert hns;da& dun nusaceh dem lDuel ohcstsiitpim neegnu;e.&qodlgt

sAesl tfeind vro dme rAlgu-aafpesohJp evile bolnede trWeo m;rlufu& nsei .Tema bIm&qo;ud gaTnriin anewr cgnehiietl tasf mmrie lela .ad Und ide leeirpS anehb lal asd amnngneemo dun ,zeutsgetm wsa hci degertrfo heqa&;odu.lb asD rwa im egiebsrnih nlueosiavfrSa cceiilhhrs ihctn rmmie der .lFal Da arw zwar lAsse nosch na der eLiin ediba nads;h& im treniW rabe hat cish eddesugnGlnre leatdm&r.e;ugn aNhc der ezngirteoiv nTuergnn mvo egbnehsiir tnelrrierpiSea eniDsn nPaenn lu&flut;ma red Hsae unn dcoh ni eginien egBlnaen snrad.e

x