Otterberg RHEINPFALZ Plus Artikel Wie es beim Bikepark-Projekt weitergehen soll

Auf dem ehemaligen Hartplatz soll ein Bikepark realisiert werden.
Auf dem ehemaligen Hartplatz soll ein Bikepark realisiert werden.

Schon länger besteht in Otterberg die Idee, einen Bikepark unter Federführung des Sportvereins einzurichten. Jetzt soll es mit der Finanzierung endlich vorankommen und auch das komplette Grundstück in den Fokus rücken.

Der einstige Hartplatz befindet sich neben dem Kunstrasenplatz der Verbandsgemeinde. Dieser wird momentan von den Bogenschützen des Sportvereins (SVO) genutzt. Im hinteren Bereich des Hartplatzes,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

incuRthg W,lad losl zdmue nie ikBrepak set.enthne Dei eI,ed ied fua eienn uiaJrgtenrden esd Sisrtnvopeer ;gzecruuk,thlmu& dweur dem tadSrtat nhcos ovr idre ehrJan otlerves.tgl sE lteols nei zsiasleo orkPjet neis, ni sda enrdKi udn celJeuidnhg von nfanAg an iendegnbeun erdwen, wsa dei lagunPn dse kenssdu,u

x