Otterberg RHEINPFALZ Plus Artikel Wie es bei der Ökumenischen Sozialstation weitergeht

Hat ihr Quartier im Otterberger Geißbergring: die Ökumenische Sozialstation.
Hat ihr Quartier im Otterberger Geißbergring: die Ökumenische Sozialstation.

Für die Ökumenische Sozialstation Otterberg, die in eine finanzielle Schieflage geraten war, gibt es eine Zukunft: Die Lebenshilfe Westpfalz übernimmt die Regie. Was bedeutet das?

Die Kaiserslauterer Lebenshilfe übernimmt zum 1. September den gesamten Geschäftsbetrieb der Sozialstation. „Unter Erhalt sämtlicher 67 Arbeitsplätze“, wie Rechtsanwalt

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ualP anseehncmiW jztet li.imtett aD es hohe tVeuresl abg, smeust erd neVeri im;elhsuc&kOumne aSstztailooin gnfAan esd Jsaehr ein ezInensvforlaehvnr in gtugvnrnEieaewl aernn.egbta iDe ilzalifennne gkchenteiirwiSe &dnm;eulbergeut re teurn eermand ,tiadm dssa es 0223 hcna mde lzemlot&npluci;h Tod der

x