Kreis Kaiserslautern RHEINPFALZ Plus Artikel Wertstoffhöfe: Wie es mit der gemeinsamen Nutzung weitergeht

In Richtung Kindsbacher Wertstoffhof können sich weiterhin auch Bürger der Stadt Kaiserslautern aufmachen, um dort Abfall zu ent
In Richtung Kindsbacher Wertstoffhof können sich weiterhin auch Bürger der Stadt Kaiserslautern aufmachen, um dort Abfall zu entsorgen.

Kreisbürger können weiterhin den Wertstoffhof in Erfenbach nutzen, Kaiserslauterer das Pendant in Kindsbach: Die Zusammenarbeit bei der Müllentsorgung zwischen Kreis und Stadt geht erst einmal weiter. Doch dafür wurden bestimmte Bedingungen vereinbart.

Schon länger bestand die Idee, für kürzere Wege zu den Wertstoffhöfen zu sorgen. Am 1. Juli 2023 startete dann eine erste halbjährige Testphase

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

lrf;u&mu edi mkiemelantruno trZsmeuebnaima bei nde edeibn tromfue.seWl&ft;fhon hEeoinnrw dse sLdernkasie tkoennn nvo ad na end offeotrsfthW dre iluseKrrestaear eatSglpdtibdlef in Enfbcarhe nseooltks zeunmtt,ni hwdetSbrentao end aAlfbl iemb fosWtothrfef sde ssreiKe in cKhindbsa ebfrenl.ai sDa amk ,na w

x