Weilerbach RHEINPFALZ Plus Artikel Streit um Bedarf an Hotelbetten

Das Areal am ehemaligen Wasgau-Gelände in Weilerbach will eine Investorengruppe neu gestalten. Darum ranken sich viele Gerüchte.
Das Areal am ehemaligen Wasgau-Gelände in Weilerbach will eine Investorengruppe neu gestalten. Darum ranken sich viele Gerüchte. Und die Gastronomen in der VG machen mobil.

Gegen die Pläne, in Weilerbach ein neues Hotel zu bauen, regt sich massiver Widerstand: Die anderen Hoteliers in der Verbandsgemeinde sehen sich durch das Vorhaben in ihrer wirtschaftlichen Existenz bedroht. Was die Gastronomen befürchten, was die Investoren planen und was die Politik dazu sagt.

Noch liegt auf dem Gelände des früheren Wasgau-Markts am Ortseingang von Weilerbach ein riesiger Schutthaufen. Doch dort und auf dem benachbarten Grundstück der Tennishalle soll ein Neubaukomplex

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

hetne,nset mu dne sich viele relc;Gt&ehmuu nrek,an stie red eDUv-esCtirOnr ni iesnem lryFe quobt&qzs;tdi;edo&lruO mblda&rue;ur trune dme Telti &biu;odn&ioqqdVousl; ehrbettic t.ah So zagn aegnu ankn uhac rrimmlgeOurt;serbsut&e tHosr Boanhegn intch g,asne wsa otrd galpetn tsi: dEsouq

x