Kreis Kaiserslautern RHEINPFALZ Plus Artikel Nur 15 Prozent der Grundschulen im Kreis bieten im Sportunterricht Schwimmenlernen an

Immer mehr Kinder lernen nicht frühzeitig schwimmen : Von fast 30 Grundschulen im Landkreis Kaiserslautern konnte im Schuljahr 2
Immer mehr Kinder lernen nicht frühzeitig schwimmen : Von fast 30 Grundschulen im Landkreis Kaiserslautern konnte im Schuljahr 2018/19 nur an fünf Schwimmunterricht erteilt werden.

Schwimmunterricht steht zwar theoretisch auf dem Lehrplan aller Schularten. Doch in der Praxis haben nur wenige Schüler im Landkreis Kaiserslautern tatsächlich die Möglichkeit, im Sportunterricht schwimmen zu lernen. Der DLRG schlägt Alarm: Mit zehn Jahren könne sich heute weniger als die Hälfte aller Kinder im Wasser sicher bewegen. Was die Gründe sind und was das Land dazu sagt.

Früh übt sich, wer ein Meister werden will, sagt der Volksmund. Das gilt gerade auch fürs Schwimmen, denn in jungen Jahren gibt es laut Deutscher Lebensrettungsgesellschaft

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

GDR)L( nohc die gteniwsne oterahVelb nggee asd aessn ltE.mnee cohD die nigtnwsee AtueS-bccnmul&h;z bhane ied ghl,Geneeiet chis im tihreorrcSutptn ni eid enFutl uz gwne:a Von sfat 03 hsGunrulncde mi rnkeasLdi nnketo im cShahljur 0118/92 nur na fuu&fmnl; icnhrecrhwmutiSmt teitelr .rweend sDa thge usa er

x