Frankelbach RHEINPFALZ Plus Artikel Mit „Zähneknirschen“: Frankelbacher Rat stimmt Erhöhung der Grundsteuer zu

„Unsere Pflichtaufgaben zwingen uns immer wieder zu Ausgaben, die wir uns eigentlich nicht leisten können“, sagt Hans-Peter-Spoh
»Unsere Pflichtaufgaben zwingen uns immer wieder zu Ausgaben, die wir uns eigentlich nicht leisten können«, sagt Hans-Peter-Spohn (SPD), Ortsbürgermeister von Frankelbach.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

FRANKELBACH. Der Doppeletat für dieses und für nächstes Jahr wurde in jüngster Sitzung einstimmig verabschiedet. Und damit auch die Erhöhung der Steuer für Grundbesitzer von 450 auf 475 Prozentpunkte.

„Wir können machen, was wir wollen. Mit unserem Haushalt kommen wir nie auf einen grünen Zweig“, sagte Ortsbürgermeister Hans-Peter Spohn (FWG) im Nachgang der

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

tnSigzu fau Agefrna rde PLARHEZIFN. Mti edr regoVal edr ngusuhHaltatsasz ise chua alrk ,wngeese sdas es innee wZagn zru hugeAnnb red dreGutenrsu B engbe erwd.e Wnne in tnZfkuu run onch geegchlisaeun Ettsa mtenggeih wul&mrde,nu; uehrmf;u&l nrdaa iken geW ibe.rvo quWdiro&b; bhnea bare nur sz&emcni;hhennraudlk muoq&;emidz,tsultg so ph.onS So ise edr oTrne gensewe in dre aAsucreshp red egdtitialmes.rR &qbeeno;Usdru cgiPahnefabtluf zennwgi uns rmmie widree zu u,eAgnsab ide irw sun gceeinlhti hcint etsleni l&k,;nnnl&quu;demoo ettsell dre rrBeitelgs;&muumre rewite e.stf Dazu hormu&e;gle edr ,gaZnw lfm&r;uu sdeej iKdn enien Bzrgtlusetanpeu urz ;uVluuemrngf&g uz nllste.e edOr eid ugunerrneE rde nizuegH in meine ingegnieeeemedn &eGbuude;l.am qoblelnud&A;i ads irdw uns 0000.2 &tk;nsoodlqeu, lgte&umuf; dre tefrOchs n.a

rDe ulhtHasa ni Ihm:eaZln ihulaEetsbhnsrag 2023 tgltau&rmbe; der srlrebthfaehJeag - 6001,6.40 udn f&rmulu; 0422 - 404001,1. orEu. Im tanFlhhuaaznis isnd se 0223 - .0,030685 rm;flu&u 2402 gibt es nie ulsP vno 5.90,070 o.ruE

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x