Otterbach RHEINPFALZ Plus Artikel Kleiner Pfälzer Kirchentag übt große Anziehungskraft aus

Knapp 3000 Besucher zog es zum ersten Kleinen Pfälzer Kirchentag in Otterbach.
Knapp 3000 Besucher zog es zum ersten Kleinen Pfälzer Kirchentag in Otterbach.

Den Organisatoren und Namensgebern des Kleinen Pfälzer Kirchentags muss ein großes Maß an Understatement bescheinigt werden. Denn das erste zentrale Treffen der evangelischen Landeskirche der Pfalz am Sonntag in Otterbach war alles andere als klein.

„Gott ist da“, lautete ein Glaubenssatz, den Dorothee Wüst in ihrer Predigt beim Eröffnungsgottesdienst des „Kleinen“ Pfälzer Kirchentags vor mehr als 900 Christen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ni erd llchureSlhaunt rde rdlehcunGus gabsu.a Die rdgtPie der nnc&nsirr;mtepdiuihleKa dre Eielevnscnahg ireKch edr azfPl lfie urzk, arbe ntrmaak sua, gtreue med ifelzeofnil Voaslntrtotetmnasgu btoidqmuu;&g dah&sn; krtsa d&;shna etuz&;.lrobqdhe r;&Fulum edi Lugtirie sde nimur&tn;gEs

x