Olsbrücken Einen Schritt weiter beim Sanierungsgebiet „Ortskern Olsbrücken“

Über rund 26 Hektar erstreckt sich das Sanierungsgebiet.
Über rund 26 Hektar erstreckt sich das Sanierungsgebiet.

Die vorbereitenden Untersuchungen für das Sanierungsgebiet „Ortskern Olsbrücken“ auf den Weg gebracht hat der Ortsgemeinderat Olsbrücken in seiner Sitzung am Dienstagabend.

Der Geltungsbereich des Gebietes von etwa 26 Hektar umfasst laut Lageplan Grundstücke in der Haupt-, Bach-, Hebel-, Hohl- und Bahnhofstraße sowie in der Wörsbacher Straße und den Straßen Bornweg, Am Berg, Am Hahngraben, Im Waldeck und Am Rutzenbach. Im kleinen Kreis überprüften Michael Pirron (CDU), Marcus Weißmann (CDU), Jens Wernersbach (SPD), Ortsbürgermeister Walter Schneck (SPD) und der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg, Harald Westrich (SPD), den Lageplan des Untersuchungsgebietes und ergänzten die Straße „Im Holzgraben“.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x