Fragen und Antworten: RHEINPFALZ Plus Artikel Bürgermeister: Wer im Ranking vorne liegt

Wahlkampfplakate bestimmen nicht nur in Bruchmühlbach-Miesau noch immer das Straßenbild: Hier wurde SPD-Ortsbürgermeister Rüdige
Wahlkampfplakate bestimmen nicht nur in Bruchmühlbach-Miesau noch immer das Straßenbild: Hier wurde SPD-Ortsbürgermeister Rüdiger Franz wiedergewählt, wenn auch nicht mit sensationellem Ergebnis. Das beste Resultat fuhr ein Amtskollege im Lautertal ein.

In 22 der 50 Städte und Kreisgemeinden ist am Sonntag ein neuer Bürgermeister gewählt worden, in den restlichen Kommunen hat der Amtsinhaber die Wiederwahl geschafft oder es stehen noch Wahlen an. Wo gab es Überraschungen, wo war es besonders knapp und wer konnte am höchsten punkten? Ein Blick auf spannende Details.

Wer hat von den Kandidatinnen und Kandidaten den höchsten Wahlsieg eingefahren?
Eine ganze Latte von Bewerbern, darunter viele Amtsinhaber, erhielten eine Zustimmungsquote von mehr

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

sal 08 .onPertz tpeeziSrneitr its raoMc heRkesc FG()W, dre ni betcrOath tim emd rmnasTubreegi ovn 688, oPnzret eear&iuldtmwewgl;h rw.ued icNht rde tseer Dumcrchsarh ;luf&mur nde nisegetni ,oecnrchalbdlheaS den erst ied beeLi chan ectOrbaht :ehcartb rEst im Nvmebore 2022 atthe hsic keehRsc mi setern gW

x