Karlsruhe Zwei Leichtverletzte und hoher Sachschaden

An der Rheinbrücke gibt es immer wieder Staus, diesmal auf Karlsruher Seite wegen eines Unfalls im Baustellenbereich.
An der Rheinbrücke gibt es immer wieder Staus, diesmal auf Karlsruher Seite wegen eines Unfalls im Baustellenbereich.

Zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden von geschätzten 55.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstagnachmittag auf der Bundesstraße 10. Ein 53-jähriger Sattelzugfahrer und ein 56-jähriger Autofahrer fuhren gegen 15.30 Uhr nebeneinander auf der Rheinbrücke in Richtung Karlsruhe. Kurz nach der Brücke kam der Sattelzugfahrer in Baustellenbereich zu weit nach links. Der Sattelzug kollidierte mit dem daneben fahrenden Auto und schob diesen auf die Betonschutzplanke. Der Fahrer und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt. Das Auto musste abgeschleppt werden.