Wörth Wegen großer Nachfrage weitere Kinderimpftage im Impfzentrum

An mehreren Tagen sind Kinderimpfungen geplant.
An mehreren Tagen sind Kinderimpfungen geplant.

Die beiden Kinderimpftage im Impfzentrum Wörth sind schon ausgebucht. Deshalb werden nun noch weitere Termine angeboten, teilte die Kreisverwaltung jetzt mit. Vorgesehen sind Impfungen für Kinder zusätzlich am 27. Dezember sowie am 6., 10., 17., 27. und 31. Januar 2022.

An diesen Tagen öffnet das Impfzentrum in Wörth vorrangig für Impfungen für Kinder zwischen fünf und elf Jahren mit ihren sorgeberechtigten Begleitpersonen die Pforten. Über die Terminvergabe des Landes können Sorgeberechtigte ihre Kinder für einen Impftermin anmelden: https://impftermin.rlp.de/ sowie über die Hotline-Tel. 0800/5758100.

Kinder erhalten eine Impfung mit dem Biontech-Impfstoff. Das Land weist darauf hin, dass Personen, die ihre Kinder zum Impfen begleiten und auch selbst geimpft werden wollen, bei der Terminbuchung einen Impftermin für sich selbst mitbuchen müssen, da der Impfstoff nur für gebuchte Termine zur Verfügung gestellt wird. Daher ist ein spontanes Impfen für Begleitpersonen nicht vorgehen. Personen über 30 Jahre erhalten den Impfstoff von Moderna.

x