Lingenfeld Stefan Schreiner ist neuer Vorsitzender des Lingenfelder Gospelchores

Konzerte mit vollen Hallen wird es auch für den Gospelchor Lingenfeld nicht so schnell geben.
Konzerte mit vollen Hallen wird es auch für den Gospelchor Lingenfeld nicht so schnell geben.

Stefan Schreiner ist neuer Vorsitzender des Gospelchor Lingenfeld. Er folgt auf Matthias Settelmeyer, der für das Amt nicht mehr zur Verfügung stand. Settelmeyer hatte in den vergangenen Jahren eine Doppelfunktion – er war Chorleiter und Vereinsvorsitzender. Erstmals in der Geschichte des Chors fand die Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen am Freitag online statt. Dass dies eine besondere Herausforderung war – schließlich galt es 53 angemeldete Stimmberechtigte zusammenzuschließen – wird man umso mehr verstehen, wenn man Erfahrung mit Videokonferenzen und ihren Tücken hat. Doch dank fachkundiger technischer Vorbereitung ging das Prozedere reibungslos vonstatten.

Matthias Settelmeyer zog als Chorleiter und scheidender Vorsitzender zu Beginn der Versammlung ein Resümee der beiden vergangenen Jahre, das die aktuelle Problematik widerspiegelte: Während 2018 und 2019 noch Jahre voller Aktivitäten wie Konzerte, Chorreisen, Festveranstaltungen verschiedenster Art und wöchentliche Chorproben waren, liegt nun fast alles coronabedingt brach und muss im Rahmen der Möglichkeiten neu auf die Beine gestellt werden. Wöchentliche Chorproben gab es ab April online – wenn auch mit großen Einschränkungen. Seit Juni wird im Pfarrgarten und in der Kirche geprobt, doch Konzerte der gewohnten Art wird es wohl noch einige Zeit nicht geben.

Diese Zeit möglichst sinnvoll und effektiv zu überbrücken, sieht der neue Vorstand als seine Herausforderung, wie der Vorsitzende Stefan Schreiner in seinem Ausblick verlauten ließ. Neue Ideen sind gefragt, die den Chor musikalisch, aber auch finanziell erhalten, denn laufende Kosten müssen trotz weggebrochener Einnahmen gestemmt werden.

Neuwahlen

Vorsitzender: Stefan Schreiner; Stellvertreter: Jürgen Schütze; Kassenwartin: Sabrina Gleich; Schriftführerin: Michaela Emling; Chorleiter: Matthias Settelmeyer; Beisitzer: Michelle Franke, Tim Kröhnert, Josephine Seubert, Hubert Steinbacher, Michael Veith.