Kreis Germersheim RHEINPFALZ Plus Artikel Stammbäume fordern viel Fleißarbeit

Stammbäume können mitunter sehr umfangreich sein.
Stammbäume können mitunter sehr umfangreich sein.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar Zum Angebot

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

RÜLZHEIM. „Es nimmt zwar viel Zeit in Anspruch – macht aber immer viel Spaß.“ So definiert Roswitha Kramny ihre Tätigkeit als Familienforscherin der Verbandsgemeinde, bei der sie seit 2014 auf Anfragen Stammbäume ausarbeitet. Die reichen teilweise bis ins 17. Jahrhundert zurück.

Angefangen hat alles Anfang der 1970er Jahre, als sie „rein aus Interesse“ damit begann, den Stammbaum ihrer Familie zusammenzustellen. „Der ging allerdings nicht

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

sher wtie uuuorldkcm;&u,zq;l& ienrentr ise isch mi ehrGsmcpa&ul; imt erd LAIZPRNE.FH loAs tis ise sin iecsihBluhmoc&;lf dirantairO nhca ryepeS enhregfa dun tha odrt eirwte rcerte.ichreh rDuasa nnaetstd ads etesrIns,e rmeh lmr;euu&b aSm&mltub;umame ne,drfuiuensazh saw icchezslslg&iihl; dainr t&e;eunldmmu, huac flmr&u;u ednera emaiiFln ummlaemamt&;buS almmsun.utzlenzese

atDim wlotle ise ebar rste cnha hrrie gntrVueren nnn.iebeg iaRhoswt Kramyn arw isb dhnia mnSlare&r;tuiek bie erd iaeoRnngel u.Slech r&Flu;um eihr rehhRcecen mssu ies rneut namrdee cahu Dtena mi cadernehvGmeii zu taRe inz,eeh wo st-rHeia dun enSruurbntedek seit emd Jrha 1397 dnu uuGbdnstnurkeer esti 6197 avicrhrtie idsn. eiD setner apar aGternninoee enise ochn hrtce tgu eitekdt,muorn oau;qdbhnadc& sti se brea eein bai&lgd;F;uq.i&rliezesotl

hSctirt flrmuu;& trhtciS &uulkz;mruc sruetZ crtrereciheh saihRwot ymnarK ied aNemn udn anetD dre rnzGsl;rigleeot& und enrlEt edr tfefbedrnene aiilenm,F nnaw eis eeategrhit aebnh und ob sie scwGesrehit na.tthe nI nde enAkt teesh fto n,ur wei tla nejmad zmu nZtutpeik red lznueiEslegihchs&;g

x