KREIS GERMERSHEIM Sieben-Tage-Inzidenz gesunken

Am Germersheimer Rheinufer gilt noch immer Maskenpflicht.
Am Germersheimer Rheinufer gilt noch immer Maskenpflicht.

104 neue Corona-Infektionen seit Donnerstag verzeichnet das Gesundheitsamt im Kreis Germersheim. Über die Osterfeiertage hat die Kreisverwaltung keine Fallzahlen gemeldet. Am Dienstag gab es 461 bestätigte positive Fälle im Landkreis. Seit Beginn der Pandemie wurden insgesamt 4432 Menschen nachweislich mit dem Virus infiziert. Die Inzidenzzahl im Kreis Germersheim lag am Dienstagnachmittag bei 152,7 und damit deutlich niedriger als am Ostermontag (171,3). Sie beschreibt die Anzahl der Neuinfizierten innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf 100.000 Einwohner.

Statistik

  • VG Hagenbach: 324 positiv Getestete seit Beginn der Pandemie/43 aktuell positiv Getestete/262 Genesene/19 an oder mit Corona Verstorbene.
  • Wörth: 655/74/574/7
  • VG Kandel: 408/43/360/5
  • VG Jockgrim: 467/61/393/13
  • VG Rülzheim: 447/69/370/8
  • VG Bellheim: 544/99/417/28
  • Germersheim: 938/122/800/16
  • VG Lingenfeld: 649/50/580/19
  • Kreis Germersheim: 4432/561/3756/115