Rülzheim RHEINPFALZ Plus Artikel Shitstorm im Netz: Junger Friseur wird über Nacht zur Zielscheibe

Beim Blick auf die Kommentare in sozialen Medien wie Facebook kann einem schwindelig werden.
Beim Blick auf die Kommentare in sozialen Medien wie Facebook kann einem schwindelig werden.

Der Facebook-Post über den Friseursalon eines jungen Mannes syrischer Herkunft geht viral. Eine Geschichte über Hass und Hetze im Netz und einen Unternehmer, der die ganze Aufregung nicht verstehen kann.

Zunächst die Fakten: Emad Alaswad spricht fließend deutsch, hat im Februar 2023 die Meisterprüfung bestanden. In einem Rülzheimer Salon hatte der junge Deutsche mit syrischer Herkunft

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

neie Allgnntseu sla rsetMie dun hiseehrntcc eBebsleietritr nnfgdeeu. Als die iebrnhnIa tnich hrem gbnimultaetsld;s&s esin iw,ll etsih dmEa sdaalAw ide ncaCeh, enisen Tuarm zu hri:evlwienkrc Enine nniegee oulirFs,aenrs iarH prTi by aEm.d A&url;sqlo dsa tseth in mde tkel,Ari rde am amgas,St 1.5 ,Jnui ni

x