Bellheim Schwerverletzter Radfahrer verlässt Unfallort

balulicht11

Gegen 23.25 Uhr wurde die Polizei Germersheim am Mittwoch über einen Verkehrsunfall in Bellheim informiert, bei dem ein verletzter Radfahrer in Bellheim den Unfallort trotz schwererer Kopfverletzung fußläufig verlassen habe. Zuvor hatte der Mann mit seinem Fahrrad die L538 zwischen Bellheim und Westheim überquert, ohne einem Pkw-Fahrer die Vorfahrt zu gewähren, sodass er zum Zusammenstoß kam. Der Radfahrer konnte laut Polizei nach intensiven Suchmaßnahmen im Spiegelbachpark durch die Beamten schwer verletzt aufgefunden werden. Der 50-jährige albanische Staatsangehörige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht nach derzeitigen Erkenntnissen nicht. Da der 50-Jährige alkoholisiert war, wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

x