Wieder entdeckt Pfingstmarkt mitten in der Stadt

30052020_216tage

Der Germersheimer Pfingstmarkt zog 1968 einmal mehr zahlreiche Besucher in die Rheinstadt. Bei gutem Wetter drängten sich die Festbesucher auf dem heutigen „Tournuser Platz“, damals noch ein unbebauter Geländestreifen, und der angrenzenden Theobaldstraße, wo nach einem Zeitungsbericht „eine schmissige Kapelle“ im Festzelt für Stimmung sorgte.