Bellheim Ortsdurchfahrt: Sperrung betrifft jetzt auch Anlieger

Der Verkehr wird weiter überörtlich umgeleitet.
Der Verkehr wird weiter überörtlich umgeleitet.

Ab Montag, 26. Juli, wird in der Ortsdurchfahrt Bellheim im Zuge der L 509 im Abschnitt von der Großen Kirchstraße bis zur Rülzheimer Straße der Asphalt eingebaut. Die Fahrbahn ist in dem betroffenen Abschnitt für den Verkehr bereits voll gesperrt. Die Sperrung betrifft nun auch alle Anlieger. Die Zufahrt zu den Gebäuden und Geschäften ist in dieser Zeit nicht möglich. Für Fußgänger stehen die fertiggestellten Gehwege zur Verfügung.

Der Verkehr wird weiterhin überörtlich über die B 9 und die B 272 umgeleitet. Innerörtlich erfolgt eine Umleitung über die Postgrabenstraße, außerdem erfolgt eine Umleitung über die Ortsumgehung. Aufgrund der Betriebsferien der Baufirma wird die L 509 ab 2. August bis zirka 15. August für den Verkehr frei gegeben. Im Anschluss muss die Fahrbahn dann nochmals für mehrere Tage voll gesperrt werden um die Restarbeiten auszuführen.

x