Neupotz Nach 75 Jahren erstmals kein CDU-Bürgermeister

Stefan Gehrlein hat sich gegen den Amtsinhaber durchgesetzt.
Stefan Gehrlein hat sich gegen den Amtsinhaber durchgesetzt.

In Neupotz wird es einen neuen Bürgermeister geben: Der parteilose Kandidat Stephan Gehrlein wurde mit 63,7 Prozent gewählt. Der Amtsinhaber Roland Bellaire (CDU) bekam keine Mehrheit. „Ich bin überwältigt“, sagte Stephan Gehrlein (62) gestern Abend. Seit 1948 habe in Neupotz die CDU den Bürgermeister gestellt. Auch vor diesem Hintergrund sei das Ergebnis „der Hammer“. Es gebe ihm Rückhalt für die Themen, die er angehen möchte. Vielen Gespräche mit Bürgern hätten etwas gebracht, ist der 62-Jährige überzeugt.

So wird es am Sonntag auf sehr vielen Tischen in der Pfalz aussehen: Große Mengen an Stimmzetteln warten darauf, ausgezählt zu w

Wahlen Rheinland-Pfalz 2024: So hat die Pfalz gewählt

Verfolgen Sie live den aktuellen Stand der Auszählungen in unseren interaktiven Karten und Grafiken: Oberbürgermeister, Bürgermeister, Gemeinderäte, Kreis- und Stadträte, Bezirkstag - bei den Wahlen am 9. Juni könnte die Kommunalpolitik in Rheinland-Pfalz umgekrempelt werden. Foto: dpa /Jacob Schröter

An dieser Stelle finden Sie Umfragen von Opinary.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x