Germersheim Herrenloser Rottweiler besichtigt Polizei

Froh, menschliche Gesellschaft zu haben, springt der Rottweiler freiwillig ins Polizeiauto.
Froh, menschliche Gesellschaft zu haben, springt der Rottweiler freiwillig ins Polizeiauto.

Alleine Gassi war am Dienstagmorgen ein Rottweiler im Industriegebiet in Germersheim. Passanten meldeten den herrenlosen Hund im Bereich der Wörthspitze, wo er auch letztlich durch Polizisten eingefangen werden konnte. Der Rottweiler zeigte sich derart zahm, dass er sogar freiwillig in den Streifenwagen sprang und die Dienststelle besichtigen wollte. Hier wurde er durch die Tierauffangstation Terra Mater in Empfang genommen. Leider ist der Hund nicht gechipt, sodass eine Zuordnung aktuell nicht möglich ist. Aktuell befindet sich das Tier bei Terra Mater in Lustadt. Der Hund dürfte etwa 3 bis 4 Jahre alt sein. Er ist unkastriert und trug eine silberne Halskette. Infos an die Polizei Germersheim unter 07274-8580.

x