Wörth RHEINPFALZ Plus Artikel Gefährdet Mineralwasser-Herstellung das Grundwasser?

In Wörth produzieren etwa 250 Mitarbeiter Mineralwasser und Erfrischungsgetränke für Lidl- und Kaufland-Filialen in Süddeutschla
In Wörth produzieren etwa 250 Mitarbeiter Mineralwasser und Erfrischungsgetränke für Lidl- und Kaufland-Filialen in Süddeutschland.

Die Getränkefabrik in Wörth will mehr Wasser fördern. Der Trinkwasser-Versorger Germersheimer Südgruppe ist dagegen. Jetzt wird ein Mittelweg gegangen.

Das seit gut zehn Jahren anhaltende Tauziehen zwischen der Wörther Getränkefabrik und dem Trinkwasserversorger für den südlichen Landkreis geht in die nächste Runde. Beide

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

wolenl sda h:icelge asbrseeu n.arTrsewsik reIh ennunBr etensh hswceizn ;uh&rmtlWo und Jcirokm.g

saD ekWr der Wneasgrgsrsurove hemeierrmreGs lge&r;Spdmupuu testh bie ikc.Jmrog usA enhri nnenBur rmed;rof&tlu sei chlhj;rulmai& rdnu 33, noleniilM .bkumeiteKr snImtsega tgoervsr eid g

x