Neuburg RHEINPFALZ Plus Artikel Fischsterben: Immer mehr Kadaver tauchen auf

Fische schnappen nach Luft.
Fische schnappen nach Luft.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Am Wegrand stehen Mülltonnen voller toter Fische, Experten entnehmen Gewebeproben: Das erwartete Fischsterben in den Gewässern um Neuburg nimmt seinen Lauf. Der Zufluss des fauligen Wassers aus einem Polder wurde mittlerweile gedrosselt. Wie groß der Schaden am Ende sein wird, darüber sind die Experten uneins.

Ein, zwei Blasen zerplatzen an der Wasseroberfläche, dann folgt ein toter Fisch: In den Gewässern um Neuburg steigen wie von den Anglern am Sonntag befürchtet die Kadaver allmählich

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

an die e&hc;m.flluabrOe rtDo irebent ies dann, ibs im ;gUe&rlspfupeutrm ng&alneh;mu biel.ben twleertileMi edwur erd eaustSglrethoffa esd srsaWse smegen:se re ist auf ibs uz 06,0 igaimmrllM rop rLiet en;skengu im enah enggnleee eeslpEep dnsi se 8 iarmMilm,lg so Fxile eTufe,l snoedVitrzer erd mecsIf

x