Maxau Feuerwehr-Großeinsatz in Papierfabrik

Bei dem Brand in der Papierfabrik waren 90 Feuerwehrleute im Einsatz.
Bei dem Brand in der Papierfabrik waren 90 Feuerwehrleute im Einsatz.

Zu einem Feuerwehr-Großeinsatz kam es am Sonntag gegen 16.15 Uhr in der Maxauer Papierfabrik. Laut Polizei war ein Holzförderband zwischen zwei Gebäuden in Brand geraten. Beim Löschen sei es zunächst zu einer starken Rauchentwicklung gekommen, die allerdings schnell habe reduziert werden können. Die Feuerwehr informierte ergänzend, dass ein schneller und massiver Löschangriff mit mehreren Fahrzeugen verhindert hat, dass die Flammen auf benachbarte Gebäude übergriffen. Aufgrund der ersten Meldungen seien massiv Einsatzkräfte nachgefordert worden, die jedoch durch den schnellen Löscherfolg, sehr schnell hätten wieder reduziert werden können. Es seien 40 Berufsfeuerwehrleute im Einsatz gewesen und 50 Leute der Freiwilligen Feuerwehr. Das Feuer sei gegen 17.45 Uhr unter Kontrolle und der Einsatz nach Nachlöscharbeiten gegen 21.30 Uhr zu Ende gewesen. Personenschäden gab es nach Angaben der Polizei keine. Zur Brandursache und zur Höhe des Sachschadens könne man noch keine Angaben machen.

x