KANDEL/WÖRTH Edeka Kandel spendet über 4000 Euro an Tafel

„Pfandtastische“ Spende von Edeka Kandel an die Tafel Wörth durch Pfandbons.
»Pfandtastische« Spende von Edeka Kandel an die Tafel Wörth durch Pfandbons.

„Pfandtastisch“ heißt es gleich im Eingangsbereich des Edeka-Marktes in Kandel. Unter diesem Motto liest man „Spenden Sie Ihren Leergutbon und helfen Sie damit Bedürftigen.“ Dieser Aufforderung sind viele Kunden gefolgt. Somit konnte Geschäftsführer Uwe Burger am Samstag der Vorsitzenden der Tafel Wörth, Uschi Bisanz einen Scheck über 4084 Euro überreichen. „Das ist wirklich fantastisch“, meinte Bisanz. Sie hatte die Initiative für dieses Projekt ergriffen, nachdem sie davon beim Bundes-Tafel-Treffen erfahren hatte. Unter den gesammelten Bons war „auch schon mal ein Pfandzettel mit 68 Euro dabei“, freut sich Burger. Er unterstützt die Tafel Wörth schon viele Jahre mit verschiedenen Aktionen. Er bedankte sich ebenso wie Bisanz für die große Spendenbereitschaft seiner Kunden – auch jetzt im Lockdown.