Rheinzabern Diebstahl: Durch offene Fenster in Auto eingestiegen

Die Polizei rät keine Wertgegenstände in Autos zurückzulassen.
Die Polizei rät keine Wertgegenstände in Autos zurückzulassen.

Am Montag zwischen 11.45 und 15 Uhr wurden aus einem Auto mehrere Gegenstände entwendet. Der Pkw war zur Tatzeit auf dem Mitfahrerparkplatz bei Rheinzabern an der L 549 abgestellt. Der Fahrer ließ während seiner Abwesenheit die Fenster ein kleines Stück geöffnet. Dies nutzte der Täter laut Polizei aus, um ohne Probleme ins Innere des Autos zu gelangen. Die Polizei rät, sich zu vergewissern, dass Fahrzeug richtig verschlossen sind, insbesondere per Keyless-Go. Außerdem sollten alle Fenster geschlossen sein.

x