Karlsruhe Betrunkener hustet Polizistin an und verletzt sie

Bei einer Festnahme in Karlsruhe wurde eine Polizistin verletzt.
Bei einer Festnahme in Karlsruhe wurde eine Polizistin verletzt.

Durch die Widerstandshandlungen eines 34-Jährigen wurde am Mittwochnachmittag eine Polizeibeamtin verletzt. Die Streife war gegen 13.15 Uhr zu einer Wohnung in der Gustav-Schulenburg-Straße gerufen worden, da dort der 34-Jährige seine Mutter bedroht hatte. Der 34-Jährige wurde der Wohnung verwiesen und ins Treppenhaus begleitet. Dort hustete er zunächst die Polizistin mehrfach an versuchte dann wieder in die Wohnung zu gelangen, was verhindert werden konnte. Im weiteren Verlauf versetzte er der Beamtin einen Schlag gegen die Brust und wehrte sich anschließend heftig gegen seine Festnahme. Ihm konnten schließlich Handschließen angelegt werden. Ein auf der Dienststelle durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast 1,4 Promille.