Rülzheim Auftragsbücher von Elektrobetrieben sind wohl voll

Es wird viel gebaut. Das Elektrohandwerk ist sehr gefragt.
Es wird viel gebaut. Das Elektrohandwerk ist sehr gefragt.

Zum Schulstart nach den Sommerferien wünschte sich die Rülzheimer Grundschule, dass der Verwaltungsbau vorrangig mit digitaler Technik ausgestattet wird. Land und Bund haben der Verbandsgemeinde insgesamt 225.000 Euro aus dem Fond des Digitalpaktes für alle Grundschulen der vier Ortsgemeinden zugesichert. Weitere 25.000 Euro muss die VG zusteuern. Die Verlegung von Netzwerkkabeln und Elektroleitungen sollte nach Berechnungen eines Fachbüros rund 11.800 Euro kosten. Doch auf die beschränkte Ausschreibung der Bauabteilung gab es keine Antworten. Wie Verbandsbürgermeister Matthias Schardt (CDU) sagte, wurden auch Firmen aus der Verbandsgemeinde nochmals angefragt. Doch keine habe geantwortet. Nun müsse der Auftrag von der Verwaltung erneut ausgeschrieben werden.