Elmstein RHEINPFALZ Plus Artikel SV Iggelbach: Frank Ackel neuer Vorsitzender

Beim Sportverein Iggelbach hat es einen Rollentausch im Vorstand gegeben.
Beim Sportverein Iggelbach hat es einen Rollentausch im Vorstand gegeben.

Nach 45 Jahren in verschiedenen Ämtern gab Vereinschef Lucien Spill sein Amt ab und rückt als stellvertretender Vorsitzender ins zweite Glied. An seine Stelle rückt der bisherige Zweite Vorsitzende Frank Ackel.

Lucien Spill berichtete in seiner Abschiedsbilanz, dass der 281 Mitglieder zählende Verein wirtschaftlich und finanziell sehr gut durch Corona-Krise gekommen sei. So habe sich der SVI Anschaffungen und Investitionen leisten können wie neue Maschinen zur Rasenpflege und dafür notwendige Garagenbauten, für die Renovierung des Kabinentrakts, die Erneuerung der Gastherme im Sportheim oder für Renovierungsarbeiten nach einem Blitzeinschlag. Rund 7000 Euro betrage der Kostenanteil des Vereins für den Ankauf des ehemaligen Volksbank-Gebäudes, das gemeinsam mit dem Pfälzerwaldverein und dem Förderverein der Feuerwehr als Gemeinschaftshaus erworben wurde und umgebaut werden soll.

Trotz des Sportplatzumbaus in einen Naturrasenplatz vor drei Jahren verfüge der SVI über eine solide Vereinskasse, so der scheidende Kassenwart Georg Güllich.

Auch das sportliche Abschneiden, berichtete Fußball-Abteilungsleiter Udo Schulze, sei zufriedenstellend. Im dritten Jahr sind die Iggelbacher Fußballer als Spielgemeinschaft mit dem VfL Elmstein in der B-Klasse auf Punktejagd und belegen derzeit einen mittleren Tabellenplatz. Auch die Leichtathletik-Abteilung, in der Nadine Fuchs 19 Kinder betreut, und die Gardemädchen lieferten erfreuliche Bilanzen während die Tischtennismannschaft nach 50 Jahren wegen Spielermangels abgemeldet werden musste.

Langjährige und verdiente Mitglieder wurden außerdem ausgezeichnet. Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt: Rolf Held, Roland Steigert; für 25 Jahre Patrick Roth, Fabian Keck, Lukas Mock, Denis Ruf, Christian Schaaf, Torben Wolf, Dominik Spill, Rainer Singer, Stefan Seeber, Gerhard Melzer, Daniel Singer, Manuel Melzer, Susanne Spill.

Besondere Auszeichnungen erhielten Werner und André Klein für Platz- und Rasenpflege, Alicya Stein und Harald Stöcker für die Bewirtschaftung des Sportheims.

Vorstand

Vorsitzender Frank Ackel, gleichberechtigte Stellvertreter Lucien Spill und Stefan Lendle, Kassenwart Rolf Held, Schriftführer Fabian Schulze, Jugendleiter Rainer Singer, Kassenprüfer Theo Grünewald, Dominik Spill, Beirat: Daniela Lendle, Elvira Spill, Erich Pojtinger, Dietmar Fols, André Klein, Marco Flockerzi, Torben Wolf, Benny Schneider, Ältestenrat: Werner Gabler, Werner Klein, Franz Seeber.

x