Grosskarlbach RHEINPFALZ Plus Artikel SPD-Antrag: Bahnhof für Wettbewerb anmelden

Am alten Bahnhof in Großkarlbach halten Linienbusse. Die SPD-Fraktion findet, man sollte das Gelände vorschlagen für einen spezi
Am alten Bahnhof in Großkarlbach halten Linienbusse. Die SPD-Fraktion findet, man sollte das Gelände vorschlagen für einen speziellen Preis, der im nächsten Jahr von einer Stiftung vergeben wird.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die Sozialdemokraten in Großkarlbach möchten, dass sich die Ortsgemeinde um den Preis der Stiftung Lebendige Stadt bewirbt. Er stehe im nächsten Jahr unter der Überschrift „Das schönste Bahnhofsumfeld“, und das passe doch gut zu den Bemühungen der Gemeinde, den Platz am ehemaligen Lokalbahngebäude aufzuwerten.

Fraktionssprecherin Nastassja Oberfrank hat dazu einen Antrag an Ortsbürgermeister Paul Schläfer (FWG) geschickt und darum gebeten, dass schon in der Gemeinderatssitzung

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

am ,Mogtna 11. etmSrp,ebe um 30.19 rUh im &Ba;ursruhlgume &uudl;mrerab earnbet dun senslhcbsoe di.rw n;Du&dnbqeo ide wstneBferugribs detne ma 30. mlSu,&beed;erqopt nteotb rO.nkfbaer

Irh eoguzfl vrigetb eid uftigntS atgesimns 10005. ruEo u&rflmu; nodsfmehBfehluar dsa&h;n lgrlensdia neoh lticuuiugmhcgnk&erBs; erd a;bmedelufo&sanhuhBg &hdn;,as diqoebdu&; ucrdh ierh nG,gstutael irh nMntamgeea ndu hrie lamidng;nbuutiMstn&oabli zu ineem ,aruennb eelnnebidg tatuSadmr dud&oeqr;.enwl Dei i-SrDPknaFot ,deinft adss der zatPl, auf mde cish eid nalterze eahtluteBlesls sde stOr ,dbitefen enugg ruezvoewins tha, um irprm;d&sgewiulu uz .nise Es gbee trdo henk,itrelnagegPee ein dacSlcehfh tim erein ,Bakn ide umz iVelnrewe e,dnliea iene talfnIo,fe ide im nRahem der Doadnroiefmrto sgaftcenafh rd,weu dun im a&;lnsmnecuth rahJ etieb erd fpeahhohspuscnBn eien kemel&Bvkafeclerateisru.lus; saD leat ae;bmudlu&Ge sei nkie ahhfonB mi tgncehneeili ninSe udn ;nekmulon& abelhds ni ied rweBunegb oegbnizene enwred, sti berfrknaO um&rbzut.lu;eeg E;&oqdbsu grmelt&hou; hicnt zru telseBhlutael,s donensr nheaitlbet oSazuehngilwn,no nie

x