Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Montag, 26. August 2019 Drucken

Donnersbergkreis

Unkenbach: Arno Mohr ist erster Beigeordneter

Der neue Unkenbacher Gemeinderat, vorne von links: Manuela Blumenröther, Carsten Linn und Roswitha Lauer. Hinten von links: VG-Beauftragte Tanja Gass, Siegmar Böhmer, Ortsbürgermeister Frank Müller, Andre Braun, Ralf Schmidt und Arno Mohr. Foto: Loeffel

Der neue Unkenbacher Gemeinderat, vorne von links: Manuela Blumenröther, Carsten Linn und Roswitha Lauer. Hinten von links: VG-Beauftragte Tanja Gass, Siegmar Böhmer, Ortsbürgermeister Frank Müller, Andre Braun, Ralf Schmidt und Arno Mohr. Foto: Loeffel

Der frühere Verbandsbürgermeister von Alsenz-Obermoschel, Arno Mohr, ist neuer erster Beigeordneter der Ortsgemeinde Unkenbach. In der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates wurde Mohr einstimmig zum Stellvertreter des Ortsbürgermeisters Frank Müller gewählt.

Bei den Gemeinderatswahlen hatte Mohr mit 89 die meisten Personenstimmen auf sich vereinigen können. Zum zweiten Beigeordneten bestimmten die Ratsmitglieder Carsten Linn (87 Stimmen bei den Kommunalwahlen), zur dritten Beigeordneten Roswitha Lauer (83 Stimmen).

Die bisherige Ortsbürgermeisterin Anke Schamaitis nahm die Verpflichtung Frank Müllers vor, der in der Urwahl am 26. Mai mit 60,2 Prozent zum neuen Ortschef gewählt worden ist. Neu im Rat sind Arno Mohr, Carsten Linn, Manuela Blumenröther und Andre Braun. Ausgeschieden sind Fridolin Rau (25 Jahre im Rat), Gerd Linn (20 Jahre, davon fünf Jahre als zweiter und 15 Jahre als erster Beigeordneter) sowie Peter Schamaitis (15 Jahre), die alle nicht mehr kandidierten. Schriftführer ist weiterhin Siegmar Böhmer von der VG-Verwaltung.

Müller und Schamaitis haben im Namen des Gemeinde- und Städtebundes Rheinland-Pfalz Fridolin Rau für 25 Jahre und Gerd Linn für 20 Jahre kommunalpolitische Tätigkeit geehrt. Peter Schamaitis erhielt für sein Engagement im Gemeinderat eine Dankesurkunde der Ortsgemeinde. VG-Beauftragte Tanja Gaß beglückwünschte den neu konstituierten Gemeinderat.

|bhs

Donnersbergkreis-Ticker