Bruchsal Nur mit 2G-plus ins Theater

Noch vor wenigen Monaten herrschte ungetrübte Spielfeude bei der Badischen Landesbühne. Jetzt gelten strengere Regeln für Theate
Noch vor wenigen Monaten herrschte ungetrübte Spielfeude bei der Badischen Landesbühne. Jetzt gelten strengere Regeln für Theaterbesuche.

Die neue Corona-Verordnung in Baden-Württemberg besagt, dass für öffentliche Veranstaltungen, zu denen auch Theaterbesuche gehören, bis auf Weiteres die 2G-plus-Regelung gilt. Das heißt, dass Vorstellungen nur noch für Geimpfte und Genesene möglich sind, die zusätzlich einen negativen Antigen- oder PCR-Test vorlegen müssen.

Dies gilt auch für die Badische Landesbühne (BLB), die gehalten ist, dieses beim Einlass digital zu kontrollieren, schreibt die BLB in einer Pressemitteilung. Das bedeutet, dass die Zuschauerinnen und Zuschauer den entsprechenden QR-Code per App oder in Papierform sowie den Personalausweis vorlegen müssen. Der Zutritt nur mit dem gelben Impfpass ist nicht mehr möglich. Die Badische Landesbühne bittet, dies bei einem Theaterbesuch zu beachten.

x