Karlsruhe In ein Studium schnuppern

Die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft lädt Schüler ab Klasse 10 und Studieninteressierte in den baden-württembergischen Herbstferien vom 29. bis 31. Oktober zu Workshops und Schülervorlesungen ein. Die Teilnahme ist kostenlos. Schüler aus Rheinland-Pfalz können für eine Teilnahme in der Regel einer Befreiung vom Unterricht beantragen.

Zum Auftakt des Probestudiums am Montag, 29. Oktober, um 9.50 Uhr, stellt Studienberaterin Annette Radke die Studienmöglichkeiten an der Hochschule Karlsruhe vor. Speziell auf das Wissensniveau von Schülern sind die Workshops und Vorlesungen. Unter anderem der Studiengang Elektro- und Informationstechnik wartet mit besonders attraktivem Workshop-Programm auf: Themen sind unter anderem praxistaugliche einfache Programmierung einer Fabrikautomatisierung, vergleichenden Messung der Luftqualität im Hörsaal und im Wald oder der Bau eines (einfachen) elektrischen Motors. Bei den Informatikern wird aus einem Lego-Mindstorm-Baukasten ein tanzender Roboter gebaut. Arktisches Klima gibt es in einer begehbaren Umweltsimulationskammer am hochschuleigenen Institut für Kälte-, Klima- und Umwelttechnik – ein längerer Aufenthalt wird nicht empfohlen. Dafür kann man dann Eis mit flüssiger Luft herstellen und verkosten. Die Mechatronik bietet einen Allround-Engineering-Workshop an, bei dem ein elektronischer Kreisel mit individuellem Schriftzug gebaut und mit nach Hause genommen werden und natürlich gibt es noch viele weitere Angebot in anderen Fakultäten. Insgesamt stehen über 80 Punkte zur Auswahl. Für die einzelnen Programmpunkte ist eine Anmeldung bis 26. Oktober erforderlich. Ergänzt wird das Schülerprogramm mit einer Auswahl an regulären Vorlesungen aus allen Bachelorstudiengängen sowie am Institut für Fremdsprachen. Mit dem Probestudium könnten sich Jugendliche sich in kurzer Zeit über die Inhalte verschiedener Studiengänge informieren und gleichzeitig echte Hochschulluft zu schnuppern, sagt Norma Pralle, Referentin für Schulprojekte an der Hochschule und Projektkoordinatorin. Und in vielen Rückmeldungen habe sie erfahren, dass gerade dieses Probestudium ein entscheidender Faktor für die Wahl des späteren Studiums gewesen sei. Info Programm und Anmeldung unter www.hs-karlsruhe.de/probestudium.

x