Kaiserslautern RHEINPFALZ Plus Artikel Zukunft der Kastanie am Schlachtenturm wieder offen

Wieder etwas Hoffnung für die Kastanie am Schlachtenturm in Morlautern.
Wieder etwas Hoffnung für die Kastanie am Schlachtenturm in Morlautern.

Ob die Kastanie am Schlachtenturm in Morlautern wegen eines neuen Baugebiets fallen muss, ist wieder offen. Baudezernent Manuel Steinbrenner (Grüne) hat Gespräche mit dem Investor aufgenommen und hofft nun auf Alternativlösungen.

Wegen der Erschließung eines Neubaugebiets auf dem Gelände der ehemaligen Gärtnerei soll eine Kastanie gefällt werden. Dagegen regte sich Widerstand in der Bevölkerung.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

erD sngaauubnelBp btoeu;ldA&q &;leun&arrGlte;oiudqm esith azwr end lthrEa des ausmBe rov asn&;dh egwwnsee edi nreGeim hmi tuzmsntmei ahs;,n&d doch ein vom Ivsrnote ni Artguaf besggneee ntGceuath ,begar dass eid dicrtsentSheiah sed Buamse argndfuu der giinlielsraut;szchgrbe&Eens hntci e

x