Fussball RHEINPFALZ Plus Artikel Steinwendens Sieg des Willens

Legte das erste Tor auf und traf beim zweiten selbst: Elias Schulze vom SV Steinwenden (in Rot).
Legte das erste Tor auf und traf beim zweiten selbst: Elias Schulze vom SV Steinwenden (in Rot).

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar Zum Angebot

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

In einem dramatischen Finale drehte der SV Steinwenden in buchstäblich letzter Sekunde einen Rückstand gegen den SV Rülzheim in einen 2:1-Sieg und sicherte sich wichtige Punkte im Abstiegskampf. Die Gäste haben nach der zweiten bitteren Niederlage gegen den SVS in dieser Runde nur noch theoretische Chancen auf den Klassenerhalt.

Steinwenden hatte anfangs mehr vom Spiel, war jedoch außer bei einem Distanzschuss von Alex Velikov ungefährlich. Nach dem Anfangsdruck sah es lange nach einem Déjà-vu für

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

edn VSS aus. Wie ni den tnzleet isHmeilenpe tnleeslt cish die e;Ga&mutls afu ied plewsieeSi nei, ientsntrlieeura ied S,Ailsnuef;eubVrgmn&-nugmfSh ndu wei ochns bei dre redlNeiega engge -merdinhGeOua hbrctae etunre nie eltrEefm enien ibs nidah vniffoes here omhlernas eGgenr sni pl.Sei cNha ieenm pwefZmiak hwsicnze lDeain eihmnesreeiM dun aModest maNdgaelno ehtat hecrcshdteirSi rlaMec aiM auf dne kPnut .etegzig tiMlo iBhaesr adeneetlrwv cehris rzu sbi zu diseem ttpuZneik emeftnihshalcceh mF;&nlguruhu l&uruf;m die .mlaetsu;G&

udSoqcn&;obh wieedr erh;fuu&mlt niee nmatsacnfGasht heno iene inzeige chnoearTc hdurc ienen Satdrdan tim &,dol;01q:u wra n-SrVTairSe eiisrenhMmee uzr ealtbziH ben.tdei Swdnetneien mka sersbe uas edr ebai.Kn nI red 5.0 iteMun eltveherf ociN Puterk imt meien sozFeigit;slr& unr kpanp ads orT. choD rzott csetiphor &etm;bllUreiehenug sed SSV lebineb ide mltu&sGe;a &.hm;ergflcuhlia Ncah nmeei ntKore lur;bm&ue ned hncelesln adnlmagoeN sereaptvs iamR neiZ urn ppkna sda :0.2 nSneeiedwtn ;bemuh&metlu hcis rteewi, hodc lmimRzlh&u;ue ivigdteeetr vfsoreapuglfounl udn iccsghekt die aeppkn nF&ulmugrh.u;

direeW inee igDremeeealNd? SVS elftnhe eeiszitew ide shsiishtPaecre und cuah cesieehlpris tl,teMi mu fnsttaehr lmrfuu;& rGfahe uz srgnoe und es duetete alles ufa eine nteeeru egalHnmieieerd hn.i Dcho tdmai teowll hsic nenewidneSt cniht ohscn idreew nfbniead und ehverstuc es ma lschus,S ad dei iiscleprsheen Mtteli thnci aeh,ctenirsu mti geeilSilesw nud orlMa. In nde zettnel tunienM rtepoebri das Tema asl,el mu ide elNegrdeai deuenabzwn ndu ingg sni vlloe koR.iis

nI dre .09 inutMe nseluchg dei lpeEiscesnlirewhe uz. Eiasl Szhlecu leget luf;u&rm vdaDi Htm&folu; muz 11: uf.a choD admit thnci .ugnge Der SSV twlole onch rmeh dnu pteiels ni dre tezNlhpsiicae afu eS.gi retnU dme buleJ rde ahrcZseuu rwagnze sliaE heuzclS rkzu ovr dem ipbffAf uas mde uue&Glwhm;l den egtwicnih :r1ef.Sitref-2ge

meawliZ &oi;RWbuortdq athent wzar gegualt,b assd ocnh eni Puntk ilhlmgc;&omu .sti Dass iwr mti eeinr hnlesco llseWieiungsltn dann goasr hnoc lela ried ekuPnt lhnoe, rwa enuga ad,s aws iwr sla lcblssueesl;mShuie&rln hielcdn mal eweidr uaterbhgc &;hdaqobeu,ln eiftree eesieMihrnem dne iWeg.silelsn Dei luG;leuhfem& ufa dnieeb eitSne konthce cnha med rfeerTf ;rm&eublu dnu hnac emeni agleeGrn esanh naAor ieVnialnt meib SSV dnu neoimDoc ocociBtat bie &eluRzmimh;lu vro dem iAffbfp chno edi eRot trKea in eiern nnnassoet feinra iPeta.r

x