Kaiserslautern Stadtradeln: 1512 Teilnehmer in 92 Teams brechen sämtliche Rekorde

Start ins Radelvergnügen: Stadtradler auf den ersten Metern. Drei Wochen später hatten die Kaiserslauterer Teilnehmer zusammen e
Start ins Radelvergnügen: Stadtradler auf den ersten Metern. Drei Wochen später hatten die Kaiserslauterer Teilnehmer zusammen eine Distanz bewältigt, die sieben Erdumrundungen entspricht.

Die Kilometerleistungen sind gezählt und addiert, das vorläufige Endergebnis steht fest: Bei der Aktion Stadtradeln in Kaiserslautern haben 1512 Teilnehmer in 92 Teams binnen dreier Wochen gemeinsam 291.541 Kilometer auf Fahrrädern zurückgelegt – mehr denn je.

Stadtbeigeordneter Peter Kiefer freut sich, dass mit diesem Ergebnis „einmal mehr alle Rekorde der Vorjahre gebrochen“ worden seien. „Wir machen seit 15 Jahren bei dem Wettbewerb mit, und fast immer konnten wir die Ergebnisse der Vorjahre knacken“, so der scheidende Beigeordnete nach seiner letzten Stadtradel-Aktion im Amt. Damit sei klar: Radfahren sei für immer mehr Menschen in Kaiserslautern Teil ihres Alltags.

Großartig findet Peter Kiefer nach eigenem Bekunden das Engagement der Schulen, die in ihren Teams mehr als ein Drittel der Teilnehmer und knapp 30 Prozent der Kilometerleistung vereinen konnten. „Wir hoffen natürlich, dass dies über den Stadtradeln-Zeitraum hinaus wirkt und weiter so aktiv Rad gefahren wird.“

Über die Mängelmeldeplattform Radar! konnten die Stadtradler wieder Rückmeldungen zum Radverkehrsnetz geben. Mehr als 50 Meldungen wurden abgegeben, denen sich die Fachabteilungen der Verwaltung nun annähmen, verspricht Kiefer: „Wir müssen es schaffen, dass der Ausbau unserer Radinfrastruktur mit der Fahrradnutzung Schritt hält und sich auch die Sicherheit für die Radfahrenden verbessert.“

Zur Abschlussfeier der Stadtradel-Aktion sind alle Mitstreiter für den 21. Juni (18 Uhr) ins Theodor-Zink-Museum eingeladen. Dabei werden die erfolgreichsten Teilnehmenden und Teams ausgezeichnet. Auch eine Verlosung ist vorgesehen. Mehr Infos auf www.stadtradeln.de/kaiserslautern.

x