Kaiserslautern „Sommerswing“-Konzertreihe startet im Volkspark

Gastierte bereits 2018 beim „Sommerswing“ im Volkspark: die Tuxedo Swing Big Band.
Gastierte bereits 2018 beim »Sommerswing« im Volkspark: die Tuxedo Swing Big Band.

„Der beliebte „Sommerswing im Volkspark“ findet auch in diesem Jahr wieder statt. Zur fünften Auflage der Veranstaltungsreihe hat Franz Wosnitza, Präsident der Old Jazz Union Deutschland, wieder renommierte Jazz- und Bluesbands verpflichtet.

Wie immer finden die Konzerte mittwochs von 19 bis 22 Uhr statt. Selbstverständlich werden die Hygiene-Regeln (Impfausweis beziehungsweise negativer Test, Abstandsregeln, Maskenpflicht) eingehalten. Nach dem Motto „so viel Vorsicht wie nötig und so viel Freiheit wie möglich“, hat Wosnitza zusammen mit seinem Team Hygienepläne erstellt, Musiker kontaktiert, Security und Absperrungen geklärt sowie einen dezidierten Sitzplan erstellt und diese Pläne der zuständigen Behörde mitgeteilt. Unter Vorbehalt, dass alles peinlich genau eingehalten wird, steht die Ampel für den „Sommerswing“ nun auf Grün.

Zum Start am Mittwoch, 14. Juli, bringt die Tuxedo Swing Big Band aus dem Saarland Swing-Klassiker auf die Bühne. Diese Formation möchte die Ballroom-Atmosphäre vergangener Zeiten mit Titeln von Duke Ellington, Count Basie, Glenn Miller, Benny Goodman, Frank Sinatra oder Ella Fitzgerald wieder aufleben lassen. Die Band überrascht aber auch mit Original-Interpretationen von „Satchmo“ Louis Armstrong oder der Trompeter-legende Meynard Ferguson und verspricht Bigband-Musik der Extra-Klasse.

x