Kaiserslautern Seniorenbeirat: Siegfried Schliebs folgt auf Elisabeth Heid

Siegfried Schliebs ist zum neuen Vorsitzenden gewählt worden.
Siegfried Schliebs ist zum neuen Vorsitzenden gewählt worden.

Die bisherige Vorsitzende des Seniorenbeirats der Stadt Kaiserslautern, Elisabeth Heid, ist aus persönlichen Gründen von ihrem Amt zurückgetreten. Der Seniorenbeirat wählte Siegfried Schliebs zu seinem neuen Vorsitzenden.

Der 66-Jährige erklärte nach seiner Wahl im März, dass er sowohl die langjährigen Mitglieder als auch die neuen, die wie er erst im Oktober hinzugekommen sind, gemeinsam vertreten wolle. Er bedankte sich bei Elisabeth Heid für die von ihr eingeleitete Übergabe des Staffelstabs. Helga Bäcker und Udo Ringel bleiben stellvertretende Vorsitzende und Elisabeth Heid Mitglied des Beirats.

Schliebs kündigte an, dass er den Seniorenbeirat weiter ins Licht der Öffentlichkeit holen wolle, damit er bei kommunalpolitischen Themen mehr Gehör finde. Ein Anfang sei gemacht worden, als der Seniorenbeirat gemeinsam mit der RHEINPFALZ Anfang März die Kandidatinnen und Kandidaten für die Landtagswahl befragt hat. Diese im Internet übertragene Veranstaltung aus der Fruchthalle bot den Bewerbern die Möglichkeit, den jeweiligen Standpunkt zu speziellen Anliegen der Senioren darzulegen. Geplant sei die Wiederholung der Seniorenmesse, die für den September vorbereitet wird, abhängig davon, wie und in welcher Form die Pandemie das zulasse.

Schliebs kündigte an, die Arbeitskreise, die der Seniorenbeirat gebildet hat, weiterzuentwickeln. In ihnen werde wichtige Grundlagenarbeit geleistet. Die Themen Digitalisierung, Demografie, Kulturelle Teilhabe, Pflege, Gesundheit, Sport, Bauen und Sicherheit werden dort vorbereitet und in den Sitzungen des Seniorenbeirats diskutiert und verabschiedet.

Schliebs fordert alle Senioren in Kaiserslautern auf, sich mit Anregungen oder Beschwerden an ihn oder in der Sprechstunde an den Seniorenbeirat zu wenden – Telefon 0173/6542428 oder per E-Mail an siegfried@schliebs.online.

Weitere Informationen

Der Seniorenbeirat ist eine überparteiliche und interkonfessionelle Einrichtung des Stadtrats Kaiserslautern, die diesen unterstützt und berät. Er besteht aus 20 Mitgliedern, die im Oktober 2020 neu gewählt worden sind. Voraussetzung für die Kandidatur war ein Mindestalter von 60 Jahren und der Wohnort Kaiserslautern. Der Beirat versteht sich als Sprachrohr der Senioren in Kaiserslautern und vertritt deren Interessen. Der Vorsitzende ist Siegfried Schliebs, der von den Stellvertretern Helga Bäcker und Udo Ringel unterstützt wird.

Der Seniorenbeirat bietet eine wöchentliche Sprechstunde im Rathaus donnerstags von 10 bis 12 Uhr an. Momentan ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Telefon: 0631/365-4408 und E-Mail: seniorenbeirat@kaiserslautern.de.