Kaiserslautern RHEINPFALZ Plus Artikel Schillerplatz: Gastronomen unzufrieden mit Flächen für Außenbestuhlung

 Seangsamong Sirisack, der Inhaber der Gusto Night Lounge am Schillerplatz, kritisiert, dass der ihm zugewiesene Bereich für Auß
Seangsamong Sirisack, der Inhaber der Gusto Night Lounge am Schillerplatz, kritisiert, dass der ihm zugewiesene Bereich für Außengastronomie nicht direkt vor seinem Geschäft ist.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die Gastronomen am Schillerplatz sind unzufrieden: Der grau markierte Bereich, in dem sie nach der Sanierung des Platzes bestuhlen dürfen, sei zu klein und zu schmal. Nach den Einbußen durch die Corona-Pandemie sei dies der nächste Dämpfer.

„Der Schillerplatz ist nach dem Umbau nur noch für Veranstaltungen schön, für die Bestuhlung der Gastronomen ist er ein Trauerspiel“, findet Anne Gleich von der Licoi Immobilien

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

bGmH pa;m& .oC GK. tieS edr aPlzt arstnie ewnrdo is,e u;dlfmternu& die toeGosrmann run conh in emd garu nreteevlg inrfStee uetlehnbs ndu ;mus&tlmnues hsci ndiees alsnhmce zaltP imt rLentnae ndu aemmnu&;lBu ne.elti erD Sntrfeei ies ppnka unfl;uf&m ereMt ritbe udn dfler&tuum; ni rinee teBire onv 45,0 reMte lettbuhs eenwdr. qbdD&;oau sit hcdo ekein ldenneadei Gtnmiaosore mduq;ugl&hciol;&l,om srreikitit ic.lGeh

icoiL bimoIilnme etrmeive asd uHsa lllpaiherzSct ,6 ni med tnure aeendmr das okaLl ustoG slssumag&;nia .sit Mqtio&ub;d indsee neuenlgegR irwd red pcielhllrSatz um&luf;r Mritee uas rde eGnmoitrsao uvnito;dtklru,q&aat e;clmhtuftr&u lceGih und swvitree auf edi tgBhslueun in eadennr eTienl red s,eatIdntnn ide wtei &&su;girielrlzmgo;uzgg lfau.laes

dqosE;ub& e&awlumr; sesber wn,gesee nwen ied daStt im Vrefdlo itm nsu gdereet u&td;h&olq,elu;atm tgas eagmsSganno rickiSa,s dre iset 0291 sla mlP;&terhcua die uGsto ithgN ngLueo birtt.eeb oCnaro habe uz &;glseznroig b;slu&zninahtuecUmmer e,;mhuug&ftrl nun tnmehca es edi rbVaegno uaf mde heltlacSlirzp rsighiwec, ads &alcute

x