Kaiserslautern Patrick Schäfer erneut zum SPD-Fraktionschef gewählt

Patrick Schäfer bleibt Fraktionsvorsitzender der SPD im Stadtrat.
Patrick Schäfer bleibt Fraktionsvorsitzender der SPD im Stadtrat.

Mehr Geld für Bildung statt für Straßen, mehr „Wohlfühloasen für Kinder“, so lautete eines seiner großen Ziele im Kommunalwahlkampf. Jetzt steht fest, dass Patrick Schäfer die SPD auch die nächsten fünf Jahre durch den Lautrer Stadtrat führen wird: Auf ihrer konstituierenden Sitzung hat die Fraktion den 34-jährigen Erfenbacher im Amt bestätigt – und mit ihm ihren gesamten Vorstand. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor, die die SPD-Fraktion am Dienstagmorgen verschickte. Harald Brandstädter und Janina Eispert bleiben demnach Schäfers Stellvertreter. Als Schriftführerin wurde Petra Janson-Peerman wiedergewählt, als Kassierer Michael Krauss.

„Wir haben in der vergangenen Legislaturperiode viel erreicht“, wird Schäfer in der Meldung zitiert. Man setze mit der Bestätigung „auf bewährte Kräfte“, heißt es weiter – um „die Lebensqualität in Kaiserslautern nachhaltig zu steigern“.

Als zentralen Schwerpunkt habe sich die Fraktion jetzt das Einbringen neuer Anträge und Initiativen im Stadtrat zum Ziel gesetzt. Dazu gehörten etwa die Sanierung von Schulen und Kindergärten, eine attraktivere Gestaltung des Wirtschafts- und Hochschulstandorts sowie der Ausbau von bezahlbarem Wohnraum. Nach den Worten Schäfers ist es der SPD besonders wichtig, dabei die Bürger mitzunehmen, eine Brücke zu schlagen zwischen der Politik und den Menschen, sie zu beteiligen – etwa durch die „Fraktion-vor-Ort“-Touren.

x