Kaiserslautern Nächster Klimastreik am 22. Oktober

Der „Fridays for Future“-Zug in der Kaiserslauterer Innenstadt im September.
Der »Fridays for Future«-Zug in der Kaiserslauterer Innenstadt im September.

Fridays for Future Kaiserslautern veranstaltet am Freitag, 22. Oktober, den nächsten Klimastreik in Kaiserslautern. Start ist am Hauptbahnhof, von dort geht es über die Richard-Wagner-Straße zur Mall, weiter über die Fackelstraße und Schneiderstraße. Beendet wird die Demonstration am Schillerplatz.

Fridays for Future fordert nach eigenen Angaben Klimagerechtigkeit während und vor allem nach den Koalitionsverhandlungen. Während sich in Berlin am 22. Oktober Hunderttausende Menschen zu einem Zentralstreik versammeln, um Druck auf die Koalitionsverhandlungen zu machen, wolle die lokale Ortsgruppe eine Alternative dazu anbieten. „Nur wenn globale Klimagerechtigkeit in Form eines im Koalitionsvertrag verankerten 1,5-Grad-Kurses Anwendung findet und dieser dann auch eingehalten wird, werden wir unseren gewaltfreien, aber ungehorsamen Protest beenden können“, meint Leah Marie von Fridays Fridays for Future. 97 Prozent der weltweiten Klimaforschenden seien sich einig, „dass wir uns in einer menschengemachten Klimakrise befinden“. Und auch Deutschland habe sich dazu verpflichtet, das Übereinkommen von Paris aus dem Jahr 2015 einzuhalten. Aber keine einzige Partei nehme die Klimakatastrophe ernst genug. Deshalb ruft Fridays for Future alle Altersgruppen dazu auf, am 22. Oktober gemeinsam für mehr Gerechtigkeit in der Klimapolitik zu streiken.

x