Diagnose Demenz RHEINPFALZ Plus Artikel Mit dem Freitag fing es an: Rose Götte gründete die erste Tagesstätte für Demenzkranke in Lautern

Während ihrer Zeit als Ministerin hatte Rose Götte die Idee, eine Betreuung für Demenzkranke zu gründen.
Während ihrer Zeit als Ministerin hatte Rose Götte die Idee, eine Betreuung für Demenzkranke zu gründen.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Diagnose Demenz: Die Betreuung dementer Menschen in der eigenen Familie ist eine große Belastung. Aus eigener Erfahrung wusste Rose Götte, wie entlastend ein Tag Auszeit sein kann. Die ehemalige Kultus- und Familienministerin von Rheinland-Pfalz gründete 2001 die erste Tagesstätte für demente Menschen in Kaiserslautern.

„Ich habe das selbst so erlebt“, erinnert sich Götte, die mittlerweile 85 Jahre alt ist. Noch als sie Ministerin war, erkrankte ihre Mutter an Demenz. Im Augustinum konnte sie

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ditma ticnh ieblben. boa;ud&lqmDsa abg se hcon ikeen gcini,ruEnht edi zkrDmnaernkeete gl&rb;atsumue eo&ub.ler;qdnteut Aols rteteube mlt;Gtu&eo hrei truMet tslesb, earb igzeeiihctlg itm hirer fatglteuimsikr;&Btue ise das hgswiecri egwnsee, hirsdltce .eis

chnSo sal ntsiMieinr tteah em;ltuGot& debahls dei e,Ied im undeRaths neie reBngteuu f&r;ulum nnheeMcs mti eemnDz nis enebL zu f,erun um den nggrhnAm&oleu;ie neein ienfer agT ni der oWceh zur lutgEsantn nud gohunrlE uz ec.ihnrs &Wdbquiro; towlnel dne i&n;gnlogehreuAm inene infere gTa &colnlmi,ueghrme; wo ied nsnunaApng onv inhne abllafne o.nntek imDat esi erhi r&;tauKmfle snemlam kn;ue&nlnmo und eiredw dgugiedl od&udleeqwn,;r s&zlwegi;i m;ltt&oeuG usa gieenre nraugrh.Ef inE gaT heno pnSgnnua sie skoa.trb

Irh ewstiez iZle sei e,weseng ssad eid enchnMse cihs ni der g;lttataT&euessm howl ;&flteunuhml ndu egrn trndioh gngien. Afu rde heSuc hcan rneei rhnictgnEui udn chan Gnm;hlr&supceea mi ekriresFndues life edi nug,chsetindE etbssl ;u&amRmlue uz eushcn dun ieen egniee gueuBntre asl renieV auf die eneiB zu slleten.

nmerhtahc

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x