Kaiserslautern RHEINPFALZ Plus Artikel Lautrer Autor Christian Baron über sein zweites Buch „Schön ist die Nacht“

Begab sich für die Recherche zu seinem neuen Werk auf Zeitreise: Christian Baron.
Begab sich für die Recherche zu seinem neuen Werk auf Zeitreise: Christian Baron.

„Ich wollte wissen, warum mein Vater so geworden ist, wie er geworden ist“: Das war eine der Hauptmotivationen für den Lautrer Autor Christian Baron, um sein zweites Buch „Schön ist die Nacht“ zu schreiben. Von seiner Reise zurück in die 1970er Jahre berichtet er Katharina Kovalkov-Walth im Interview.

Für sein neues Buch reiste Baron in die 1970er Jahre zu seinen beiden Großvätern. Was er alles bei seinen Recherchen erfahren hat, wird er am Mittwoch bei einer Lesung

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ni edr cnndiTulgaBhhu-aahl .zlr&heelnm;ua rsteE Eisnnekentrs telti er im niHFIReItLZrNeAEP-wv.

rreH anr,Bo uohcmdnu&&q;o;bSl sti die adhNcqtu;l&o &ktpl;mfunu in ilveerlie tcniHhis an nIher urbalouem;tnm&D n;qbioduE& nnMa reneis Kqla&suesld;o n.a hAcu rehi ehgt es

x