Kaiserslautern Kaiserslautern: RHEINPFALZ-Sprechstunde: Heute zum Thema Prostata

Das Männerorgan Prostata steht im Mittelpunkt der RHEINPFALZ-Sprechstunde, die auf den heutigen Mittwoch von 11 bis 13 Uhr terminiert ist. Die beiden Urologen, Professor Hagen Loertzer und Uwe Alles, beantworten am Telefon die Fragen der Leser zu dem Thema. Chefarzt Loertzer und Oberarzt Alles vom Westpfalz-Klinikum wissen, dass sich Männer erst für das Organ interessieren, wenn es ihnen Probleme macht. Sie raten, dass grundsätzlich jeder Mann ab 45 Jahren zur Vorsorgeuntersuchung gehen sollte, doch spätestens wenn er Anzeichen wahrnimmt, die die normale Funktion von Prostata oder Blase stören, sollte er sich einem Arzt anvertrauen. Hagen Loertzer ist heute zwischen 11 und 13 Uhr unter Telefon 0631/3737-243 in der Redaktion zu erreichen, Uwe Alles beantwortet Leserfragen unter Telefon 0631/3737-234. (ita)

Wegen Körperverletzung ermittelt die Polizei im Stadtteil Einsiedlerhof. Wie die Polizei gestern mitteilte, wurde dort ein 34-jähriger Mann nach eigenen Angaben kurz vor 1 Uhr von fünf Unbekannten attackiert und verletzt. Demnach war er gegen 0.50 Uhr zusammen mit seiner Freundin im Auto nach Hause gekommen. Als er ausstieg, seien fünf Personen, die offenbar auf ihn gewartet hatten, auf ihn zugelaufen und hätten auf ihn eingeprügelt. Als seine Freundin anfing zu schreien, habe einer der Unbekannten sie gepackt und ihr den Mund zugehalten. Kurz darauf kam ein Zeuge, der die Schlägerei mitbekommen hatte, auf die Straße gerannt. Daraufhin liefen die Täter in Richtung Kaiserstraße davon und bogen dann in Richtung Kindsbach ab. Die Hintergründe der Attacke sind bislang völlig unklar. Die Ermittlungen laufen. (red)

x