Weilerbach Jugendliche erbeuten Geld von 17-Jährigem

61292521

Ein 17-Jähriger ist am Montagabend in der Weilerbacher Hauptstraße Opfer einer räuberischen Erpressung geworden. Wie die Polizei mitteilte, traf er gegen 18.45 Uhr in der Ortsmitte auf zwei Männer, die ihn nach Geld fragten. Nachdem der 17-Jährige kein Geld herausgab, „bauten die beiden sich aggressiv vor ihm auf“, heißt es im Polizeibericht. Um einer körperlichen Auseinandersetzung zu entgehen, gab der 17-Jährige dem Duo einen Geldschein, woraufhin sich die beiden aus dem Staub machten. Die Täter sind dem Opfer zufolge zwischen 17 und 18 Jahre alt und dunkelhäutig. Einer der Männer soll zwischen 1,8 und 1,85 Meter und der andere zwischen 1,65 und 1,68 Meter groß sein. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zu dem Vorfall unter der Telefonnummer 0631 3692050.

x